Aktuelle Nachrichten Sind Sie neugierig auf die neuesten Informationen? Registrieren Sie hier für

Ein Strandbad, das unter Denkmalschutz steht

2013-08-24

Dieses Gebiet war schon in der Römerzeit von den Quellen bekannt.

Ein Strandbad, das unter Denkmalschutz steht

Das Wasser der auf dem Gebiet des Strandbades gelegenen Quellen wurde bereits von den Römern als Trink- und Badewasser genutzt. Die Quellen bildeten einen See, an dessen Ufer schon unter König Matthias ein Krankenhaus stand. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert wurde der See mit einem Damm umgeben und ein Frauen- und ein Männerbad wurden errichtet. 1964 wurde das Bad stark umgestaltet. Die aufsprudelnden Quellen auf dem Seeboden wurden aufgefangen, der Damm wurde abgetragen und Stahlbetonbecken wurden gebaut. Im Jahre 2000 erfuhr die Firma Budapest Heilbäder und Thermalquellen AG. eine umfassende Erneuerung.Sowohl im Zuge der früheren als auch der neueren Umbaumaßnahmen kamen bedeutende römische Funde zu Tage, die im Aquincum Museum bzw. auf dem Strandgebiet zu besichtigen sind. Das Strandbad steht unter Denkmalschutz.

Nachrichten

Budapest Heilbäder, 2013-08-27
Die Budapest Karte sichert für den Inhaber freien Eintritt ins Lukács Bad, weiterhin 10-20% Ermäßigu...

Budapest Heilbäder, 2013-08-27 Bezárás

Die Budapest Karte sichert für den Inhaber freien Eintritt ins Lukács Bad, weiterhin 10-20% Ermäßigung in Dagály, Gellért,
Király, Rudas und Széchenyi Bäder. Entdecken Sie Budapest und die weltberühmten historischen Bäder mit einer City-Karte!